Die Beweggründe und Ziele von HillVital



In der westlichen Welt wird sich bei der Suche nach Möglichkeiten der Gesundheitsversorgung selbstverständlich als erstes die moderne wissenschaftliche Medizin und ihre Einrichtungen anbieten. Die moderne Medizin schreitet nach vielen Indikatoren mit Meilensprüngen voran. Eine steigende Lebenserwartung oder sinkende Sterblichkeitsrate von Neugeborenen und Müttern bei der Geburt stellen sehr interessante Statistiken dar, insbesondere im Vergleich zu Daten von vor einem Jahrhundert oder einem halben Jahrhundert. Die Fortschritte sind mehr als offensichtlich und können nicht geleugnet werden. Ebenso kann auch die Beseitigung vieler Krankheiten, die in der Vergangenheit Millionen von Menschen verkrüppelt oder getötet haben, auf den Erfolg der Medizin zurückgeführt werden.


Die Pharmakologie ist das erste Kind der modernen Medizin. Es besteht kein Zweifel an ihrem allgemeinen Nutzen bei der Behandlung und Milderung von Gesundheitsproblemen. Unsere Vermutung ist jedoch, dass ihre dominierende Position in der westlichen Medizin zu widersprüchlichen Ergebnissen für die gesamte Gesundheitsversorgung geführt hat. Wir sind davon überzeugt, dass natürliche Kräuterbehandlungen in bestimmten Fällen wirksamer und gleichzeitig ohne Nebenwirkungen sein können. Dies ist der Ausgangspunkt all unserer Überlegungen und Bestrebungen - wir möchten allen, die mit uns die Grundüberzeugungen über die wohltuende Wirkung von Heilkräutern teilen, eine natürliche Alternative bieten.



Absicht von HillVital


Es ist nicht die Absicht von HillVital, sich bezüglich der Medizin und Wissenschaft im Allgemeinen negativ zu äußern. Die Wissenschaft ist nicht nur ein Komplex von wissenschaftlichen Erkenntnissen, sondern auch ein einzigartiges Paket von Werkzeugen und Techniken zur Verifizierung von Hypothesen und Theorien. Das Interesse von HillVital an natürlichen Lösungen für Gesundheitsprobleme beruht daher nicht nur auf Kenntnissen der traditionellen Kräuterkunde, sondern auch auf der Wissenschaft - moderne Phytotherapie, Botanik, Ethnobotanik.


HillVital akzeptiert die Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschung. Gleichzeitig werden die Auswirkungen der wissenschaftlichen und technologischen Weltanschauung kritisch betrachtet und bewertet, die nicht nur einen Beitrag zum menschlichen Wohlbefinden leistet, sondern derzeit eine große Bedrohung und Gefahr für den Menschen und den gesamten Planeten darstellen kann. Die Kombination von Wissenschaft, Technologie und der Vision des Profits, die der Hauptantriebsmotor fast jeder menschlichen Tätigkeit ist, kann oft zu moralisch und ethisch zweifelhaften Praktiken führen. Die Dominanz synthetischer Heilmittel auf Kosten von weniger schädlichen pflanzlichen oder natürlichen Substanzen ist nur ein Beispiel von vielen.


Das akutes Problem in diesem Zusammenhang ist wahrscheinlich die Plünderung von Ressourcen. Es geht nicht nur um die Gewinnung von Bodenschätzen, sondern auch um die Eingriffe in verschiedene Ökotope. Es besteht die gleiche Gefahr für den Verlust von einem unersetzlichen Naturreichtum. Es wird geschätzt, dass in den letzten Jahrzehnten hunderttausende von Pflanzenarten endgültig zerstört und für zukünftige Generationen verloren wurden. Trotzdem setzt sich dieser Trend fort.


Die Schäden, die unserer unmittelbaren Umgebung zugefügt werden, sind unkalkulierbar. Es an der Zeit die Perspektive zu ändern - nicht die umliegende Natur als Supermarktregal zu betrachten, sondern als lebenden Organismus, zu dem wir gehören und dessen Aussterben auch unser Aussterben beeinflussen kann.


Unsere Ziele


Bei unserer Arbeit, bei der Herstellung einer Reihe an Produkten und Informationsinhalten verfolgen wir mehrere Ziele:

  • (a) Kräuterpräparate herzustellen, die Milderung bei verschiedenen Arten von Gesundheitsproblemen bringen können.
  • (b) die ursprünglichen Rezepte bei der Gestaltung von Produkten zu bewahren und damit zur Anwendung des Kräuterwissens unserer mitteleuropäischen Breiten beizutragen.
  • (c) zu dem Bewusstsein beizutragen, dass die natürlichen Ressourcen und ihre Vielfalt nicht nur als Ressourcen, sondern auch für den Wert, den sie an sich haben, erhalten bleiben müssen.
  • (d) die Bereitstellung von Informationen über die reiche Geschichte alternativer Modelle zur Bewältigung von Gesundheitsproblemen darzustellen.
  • (e) die Gewährung von relevantem Wissen, um eine Person bei ihrer Suche nach einem optimalen körperlichen und geistigen Wohlbefinden zu unterstützen.

Möge HillVital für Sie ein Reservoir an Ressourcen und Wissen sein, um Ihr tägliches Leben zu verbessern.