Geschichte HillVital oder einfach Über uns

Geschichte HillVital oder einfach Über uns


Viele unserer Freunde und Bekannten waren davon überzeugt, dass unser Versuch, die Kräutermedizin und die daraus resultierenden natürlichen Therapien, weiterzuführen, zum Scheitern verurteilt ist. Wir Europäer sind oft daran gewöhnt, in synthetischen Substanzen und in Apotheken Hilfe und Heilmittel gegen Schmerzen und Krankheiten zu suchen. Die Pharmaindustrie ist einer der profitabelsten Bereiche der „Produktion“. Die überwiegende Mehrheit der Menschen vertraut chemischen Heilmitteln. Dieser Zustand wird durch die Milliardengewinne der Pharmaunternehmen bestätigt.


Der Versuch auf eigener Haut zu erfahren welche Erfolgschancen ein alternativer, natürlicher Ansatz zur Bewältigung von Gesundheitsproblemen hat, war unbestritten ein riskantes Geschäft. Wenn wir die Risiken und möglichen wirtschaftlichen Verluste im Falle eines Misserfolgs berücksichtigt hätten, hätten wir definitiv nicht durchgehalten. Aber dank einer Person mit persönlichen Erfahrungen mit der Naturheilkunde haben wir uns getraut. Seine Begeisterung und die Kraft seiner Überzeugung, dass auch ein natürlicher Weg Hoffnung schaffen kann, motivierte auch uns. Also haben wir uns zusammengeschlossen und die Firma HillVital gegründet.


Gründung von HillVital


Das "wir", von dem wir sprechen, stellt die ursprünglichen Gründer von HillVital dar. Man kann sagen, dass die Gründungsmitglieder von HillVital keine Botaniker, Apotheker oder Chemiker sind. Sie sind Informatiker und ein Immobilienhändler. Wie sich herausstellte, spielte der ursprüngliche berufliche Hintergrund keine große Rolle. Was wichtig war, war das Engagement für die Idee und die Anstrengung, die diese Idee angeregt hat. Wir haben Kontakte zu Menschen geknüpft, für die Heilpflanzen eine wichtige Rolle spielen. Sie waren für uns die Autorität und halfen uns, eine Reihe von Produkten zu entwickeln, mit denen wir starten konnten.


Der Erfolg trat nicht sofort auf. Es war nicht einfach, die Aufmerksamkeit der Kunden zu erregen oder sichtbarer zu werden. In den ersten Monaten zeigte nur wenig Menschen Interesse an unseren Produkten. Nur wenige wussten von unserer Existenz. Daher waren wir nicht gleich auf die anschließende Veränderung vorbereitet. Nach einigen Monaten der Stille meldeten sich immer mehr Menschen und fragten nach verschiedenen Arten von Balsamen. Keiner von uns glaubte, dass eine solche plötzliche Veränderung eintreten könnte, und nach unseren Schätzungen und Erwartungen war auch unser Vorrat an Präparaten stark begrenzt.


Die Produktion und Nachschubversorgung war für uns jedoch ein Vergnügen. Es ist uns gelungen, das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. Es gab auch Menschen, die uns auf verschiedene Weise dafür gedankt haben, dass sie Balsam oder andere Produkte zur Schmerzreduzierung oder Milderung anderer unangenehmer Gesundheitsprobleme erhalten haben.


Es ist fast ein Jahrzehnt her, seit wir uns entschlossen haben, natürliche Lösungen für Gesundheitsprobleme anzubieten. Wir haben uns einen herausragenden Platz unter denen erobert, die den natürlichen Weg zur Gesundheit fördern. Wir bemühen uns, neue pflanzliche Produkte auf den Markt zu bringen und das Bewusstsein für die Nützlichkeit und Unersetzbarkeit der Natur und ihrer Ressourcen zu schaffen. Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns auf unserer Pilgerreise folgen werden.